Lesetipp: „E-Learning“ von G. D. Rey

Der Psychologe Günter Daniel Rey gibt in seinem Buch „E-Learning. Theorien, Gestaltungsempfehlungen und Forschung“ einen gerafften Überblick über den aktuellen Forschungsstand zum Lernen mit Medien und leitet aus den Forschungsergebnissen konkrete Hinweise zur Gestaltung von Lernumgebungen ab. Für Studierende, die vor der Masterarbeit stehen, ist das Kapitel 4, Forschung, besonders hilfreich: Es erklärt, wie man eine empirische Untersuchung zum Thema E-Learning plant, durchführt, auswertet und schließlich zu Papier bringt.

Wer die 30 Euro scheut, findet den gesamten Inhalt auch auf der Website zum Buch: http://www.elearning-psychologie.de/


3 Kommentare on “Lesetipp: „E-Learning“ von G. D. Rey”

  1. Urs sagt:

    Liebe Verena, die Kritik richtet sich aber nicht gegen den Inhalt des Buches an sich, sondern gegen das „Lagerdenken“ zwischen Psychologen einerseits und den (Medien-)Pädagogen andererseits, die sich alle mit E-Learning befassen, aber gegenseitig wenig Bezug aufeinander zu nehmen scheinen.
    Interessant ist auch G.D. Reys Entgegnung im Blog: er streitet gar nicht ab, dass ein solches Lagerdenken besteht.
    Beste Grüße, Urs

  2. Verena sagt:

    nachtrag: Gabi Reinmann reflektiert in ihrem Blog das Buch sehr kritisch: http://gabi-reinmann.de/?p=1435
    aber ich gebe dir recht: Kapitel 4 ist sehr brauchbar.

  3. Verena sagt:

    danke für den Hinweis :-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s